Coffeeshop

Montags bis Freitags von 9 bis 12 Uhr

Die Jahre an der Uni können die schönsten deines Lebens sein – vor allem, wenn´s dazu den richtigen Soundtrack gibt. Den liefert dir Radio Q mit dem „Coffeeshop“.

Abartig gut gelaunte Moderator/-innen sagen dir, was in Münster und in der Welt passiert ist, bevor es gestern dunkel wurde und solange es heute noch hell bleibt – und in der Zeit dazwischen. In Wissenschaft und Hochschule, Kultur und Lifestyle, Politik und Sport. Bei uns kommen Studierende und Profs zu Wort. Und wenn du noch müde bist, schüttelt dich unsere Comedy wach.


Der Coffeeshop vom 20.01.2020


Moin moin, die letzte Sendewoche für dieses Semester bricht heute an. Wir beglücken euch in dieser besonderen Woche mit Beiträgen zu Q-Milch und zu Milchalternativen. Außerdem gibt es ein Update zur aktuellen Handball-EM.


Der Coffeeshop vom 17.01.2020


Im heutigen #Friyay Coffeeshop haben wir wieder jede Menge spannende Themen für euch! Sonja Walke auch bekannt als "TinyGreenFootsteps" war bei uns zu Gast. Sie ist Greenfluencerin und bloggt vor allem über Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Passend dazu lässt sich Radio Q-Reporterin Marleen Wiegmann in einem Kommentar über den Trend des "Greenwashing" aus. Danach geht es ganz entspannt weiter mit dem Thema Meditation. Denn unsere Radio Q-Reporterin Lena Friedrich hat es ausprobiert. Anschließend war Radio Q-Reporter Paul Sattler für uns im Kino und rezensiert den neuen Kinofilm "1917".


Der Coffeshop vom 16.01.2020


Am heutigen Donnerstag beschäftigen wir uns im Rahmen der Nachhaltigswoche damit, was Extinction Rebellion eigentlich ist. Um die Bewegung einzuordnen ist auch Armin Scholl bei uns.


Der Coffeeshop vom 15.01.2020


Heute sprechen wir über das Running Dinner und Sexualaufklärung bei Flüchtlingen. Außerdem reden wir - passend zu unserer Themenwoche - über nachhaltige Banken und nachhaltiges Musik hören.


Der Coffeeshop vom 14.01.2020


Heute Tag 2 unserer Nachhaltigkeitswoche. Wir sprechen mit euch über Kleidertauschpartys und was passiert mit den Klamotten im Altkleider-Container? Außerdem gehts um die Zusammenarbeit von Sprachwissenschaftlern und KI´s auf der Germanistik-Tagung LinKon.


Seiten

Seiten