Campusnachrichten

  • Prozess gegen SS-Wachmann am Landgericht Münster

    Der Prozess gegen den SS-Wachmann  am Landgericht in Münster, wird morgen nicht wie geplant stattfinden. Das bestätigte ein Sprecher des Landgerichts Münster gegenüber Radio Q. Der Gesundheitszustand des 95-Jährigen ist zu schlecht um am morgigen Dienstag auf der Anklagebank zu sitzen. Am Donnerstag wird es dann einen Verhandlungstag geben. Hier wird dem Gericht ein gesundheitliches Gutachten vorgelegt. Sollte aus dem Gutachten hervorgehen, dass der Angeklagte dauerhaft nicht verhandlungsfähig ist, könnte der Prozess sogar eingestellt werden.

  • Neuer Vorstand der FSP

    Der FSP - Für Soziale Teilhabe und Psychische Gesundheit e.V.  Münster hat einen neuen Vorsitz. Ab Anfang Januar wird Jörg Barlsen den Vorstand bekleiden. Der FSP ist mit über 200 Beschäftigten Träger vieler Einrichtungen und Dienste der medizinischen, sozialen und beruflichen Rehabilitation und bietet ein breit gefächertes Angebot in Bereichen der Beratung oder auch betreutem Wohnen für Menschen mit einer psychischen Erkankung an.

  • Ausstellung "Münster und Umgebung"

    Noch bis Freitag den 18. Januar 2019 können Besucher im Stadtwerke-Kundencenter am Hafenplatrz die Ausstellung "Münster und Umgebung" von KlausBittner ansehen. Es werden Münteraner Motive aus dem ländlichen und städtischen Bereich gezeigt. Die Acrylwerke sollen Ruhe ausstrahlen und so ein Gegengewicht zum schnelllebigen Alltag bilden. Die Austsellung ist immer montags bis freitags von 09 bis 18 Uhr geöffnet.

  • Kinder-Uni an der Uni Münster

    In der nächsten Kinder-Uni der Uni Münster geht es um Textnachrichten, Sprachnachrichten und Emojis. Dr. Katharina König vom Germanistischen Institut möchte untersuchen ob wir deswegen wirklich fehlerhaft und damit schlechter schreiben, wie manche behaupten, oder es vielleicht sogar sie Kreativität steigert. Bei der nächsten Kinder-Uni am Freitag, 14. Dezember, gibt es auf diese und andere Fragen Antworten. Los geht es um 16:15 Uhr im Hörsaal H1, der Eintritt ist wie immer frei.

Alle Nachrichten