Politik

Nach dem verlorenen Krieg wurde von den westlichen Besatzungmächten die ARD gegründet. Unter Kanzler Konrad Adenauer gab es aber Bestrebungen, neben der ARD einen weiteren öffentlich-rechtlichen Sender zu gründen. Es kam zum Jahre andauernden Fernsehstreit, an dessen Ende die Gründung des ZDF stand. Michael Landwehr befasst sich in seiner Bachelorarbeit mit dieser Thematik. Die Diskussionen […]

Frauen sind auf allen politischen Ebenen in Deutschland unterrepräsentiert. Radio Q-Reporterin Henrike Hartmann hat sich umgehört, wie männlich die Münsteraner Kommunalpolitik ist. Dabei bleibt auch der Stadtrat von Sexismus nicht verschont.

Diese Woche sind Wahlen an der Uni Münster. Trotz großer Kampagnen geben immer nur wenige Studierende ihre Stimme ab. Radio-Q-Reporterin Franziska Groll erklärt, wie es in Münster um die Wahlbeteiligung steht.

Armin Laschets Sohn ist gerade in aller Munde, wegen eines Deals mit „Geschmäckle“ und weil er einem Hollywoodstar sehr ähnlich sieht… Radio Q Reporterinnen Sarah und Caro haben „Joe“ mal unter die Lupe genommen und ihre Eindrücke in einem satirischen Kommentar festgehalten.

Vom 7. -11. Dezember wird an der Uni Münster unter anderem das Studierendenparlament gewählt. Aber was macht das Stupa und wie werden die Kandidat:innen gewählt ? Leonore Okruch erklärt kurz und knapp.

Am 4.12. hat Radio Q die Vertreter*innen der Listen versammelt und mit ihnen über die anstehende StuPa-Wahl und ihre Wahlprogramme diskutiert.

Nachhaltigkeit umfasst viel mehr als nur die Umwelt, so spielt auch soziale Gerechtigkeit auf der ganzen Welt eine große Rolle. Über die Arbeit des Eine Welt Netz NRW in diesem Bereich und wie ihr euch in Münster selbst engagieren könnt, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Bestimmt habt ihr schonmal den Begriff der „Einen Welt“ gehört. Aber was ist eigentlich diese „Eine Welt“? Und was genau hat Globales Lernen damit zu tun? Um das herauszufinden, hat sich Radio Q-Reporterin Saskia Mank auf den Weg zum Sitz des Eine Welt Netz NRW in Münster gemacht und mal nachgefragt.

Faul auf der Couch liegen und dabei Leben retten? Das verspricht die aktuelle besondereHelden-Kampagne zur Eindämmung der Corona-Pandemie der Bundesregierung. Die Kampagne richtet sich an junge Menschen und soll zum Daheimbleiben motivieren. Im Netz hat sie für ordentlich Diskussion gesorgt. Radio-Q Reporterin Pippa Kolmer hat die PR der Bundesregierung unter die Lupe genommen.

Der Instagram-Account @catcallsofmuenster kreidet seit Anfang September Catcalling auf Münsters Straßen an. Radio Q-Reporterin Felicitas van Laak hat mit einer Mitbegründerin des Accounts gesprochen.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung