Allgemein

Great Britain Rules! Zumindest, wenn es um die Musik geht. Die britische Künstlerszene brachte in den vergangenen Jahrzehnten so manche Ikonen heraus, die sich durch ihre Innovation und multikulturelle Einflussnahme von dem Rest absetzten. Radio Q-Reporter Markus Grafenschäfer blickt für euch auf über 70 Jahre britische Musikgeschichte zurück und sucht nach den Anfängen unzähliger Musikstile. […]

Unter normalen Umständen lockt Ivo Schweikhart alias eavo die Indie-Rock und Post-Punk- Verliebten mit seinen “Take Me Out”-Partys auf die Tanzflächen in ganz Deutschland. Seit Ausbruch der Corona-Pandemie streamt er von zu Hause. Radio Q-Reporterin Henrike Hartmann hat mit ihm über die aktuellen Herausforderungen für die Club-, Kultur- und Veranstaltungsbranche gesprochen.

Mittlerweile hat sich Das Schloss Rockt zu einer festen Größe in der Münsteraner Konzertkultur etabliert. Der Termin für die dies-jährige Ausgabe (10.07.) stand zum Beginn des Jahres fest. Und dann kam Corona. Eine Reportage über Organisator/Mathe-Professor Christopher Deninger und das Alternativkonzept für Das Schloss Rockt.

Es ist halb fünf, als der Wecker klingelt. Der Himmel ist noch dunkel, aber die Vögel zwitschern bereits. Die sind gerade auf jeden Fall wacher, als ich. Ich bin heute für einen Tag Erntehelferin. Das bedeutet, dass ich um sechs Uhr auf einem Erdbeerfeld in Gittrup stehen muss. Durch die Corona-Krise wurden Studierende erstmals vermehrt […]

Ein Autonomes Referat für von Rassismus betroffene BIPoC soll in Zukunft für die Belange der Statusgruppe eingerichtet werden.

Madonna zählt zu den erfolgreichsten Sängerinnen aller Zeiten. Ihr Song „Vogue“ aus dem Jahr 1990 verschaffte queerer Kultur und Selbstbestimmung einen Platz im Mainstream. Radio Q-Reporterin Shahrzad Golab begibt sich auf die Spuren des Welthits und spricht darüber, welche Bedeutung der Track für die Sichtbarkeit der LGBTQ+-Community hatte. „Vogue“ steht für einen Tanzstil der New […]

Am 29. April 1972 fand in Münster die erste deutsche Demonstration von Homosexuellen statt. Radio Q-Reporterin Amira Hammoud hat mit Dr. Bernd Thier, dem Historiker am Stadtmuseum Münster über die Geschichte der Demonstration und ihre Teilnehmer*innen gesprochen. 

Im Deutschen gibt es nur zwei Pronomen um das Geschlecht von jemanden zu beschreiben. Diese dichotome Zweiteilung spiegelt sich auch in großen Teilen unserer Gesellschaft. Welche Alternativen es gibt hat sich Radio Q-Reporterin Anika Flämig angeschaut.

In seinem Regelwerk, dem Katechismus, verurteilt die katholische Kirche Homosexualität. In der Kirche scheint die Akzeptanz queerer Menschen noch weit entfernt. Veränderung ist nötig. Durch den Synodale Weg der Katholischen Kirche besteht nun die Chance Veränderung zu bewirken. Radio Q-Reporterin Johanna Hollstegge hat sich mit dem Spannungsverhältnis von Kirche und LGBT auseinandergesetzt und erklärt, was […]

Über 3 Millionen Menschen in Deutschland sind pflegebedürftig. Da wundert es wenig, dass auch viele queere Menschen davon betroffen sind. Im Vordergrund der Pflege soll dabei immer die kultursensible Pflege stehen. Das bedeutet, dass pflegebedürftige Menschen entsprechend ihrer Diversität, ihrer religiösen oder kulturellen Prägungen und Bedürfnisse leben können. Radio Q-Reporter Marc Fehrmann berichtet über die […]


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 18:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 18:00