Author: Redaktion

Page: 3

Radio Q Reporterin Sarah Reckels erklärt, warum ihr die Serie “Lupin” mit Omar Sy in der Hauptrolle so gut gefallen hat und wer die französische Kultfigur “Arsène Lupin” genau ist.

Wer kennt es nicht? Man hat seinen Abschluss in der Tasche, ob Abi, Bachelor oder Master, aber absolut keine Ahnung, was man als nächstes tun soll. Bei dieser schweren Lebensfrage können Messen helfen. Radio Q-Reporterin Anne Waack hat sich mit dieser Veranstaltungsart näher beschäftigt und ein paar Tipps für den Raum Münster zusammengetragen.

Der Umgang und die Sicht auf das Thema Drogen und Sucht ist in unserer Gesellschaft ambivalent. Wie wichtig die kulturelle Einbindung von Drogen in einer Gesellschaft ist und warum es Drogen gibt, die mehr akzeptiert werden als andere, darüber hat sich Radio Q-Reporterin Nastasia Lehmann informiert.

Egal ob Klausurenphase oder Masterarbeit – the procrastination is real. Anstatt zu lernen, ist man unter anderem etwas mehr auf Social Media unterwegs. Ab wann das jetzt allerdings ein bisschen zu viel ist und wir vielleicht sogar abhängig werden, hat Radio Q – Reporterin Paula Böhler für uns herausgefunden.

Alkohol, Tabletten, Social Media- kann alles in Maßen hilfreich sein, aber ab wann wird der Konsum gefährlich und welche Faktoren befördern, dass eine Abhängigkeit entstehen kann? Radio Q-Reporterin Louisa Schmeing hat Informationen rund um das Thema “Süchte” qurzgefasst.

Immer wieder müssen Stadtteile in Münster evakuiert werden, da bis heute noch Bomben aus dem 2. Weltkrieg gefunden werden. Heute (05.07) wird an der Brunnenstraße einem Blindgängerverdacht nachgegangen. Herr Rosenkranz von der Feuerwehr hat uns Genaueres dazu erklärt.

Sind euch beim Spazierengehen durch Münster mal kleine humoristische Sticker aufgefallen? Ein Münsteraner Künstler verteilt seine comicartigen Zeichnungen im Stadtkontext und dokumentiert diese auf seinem Instagram Account Kreativer Ungehorsam. Inzwischen hat er schon knapp Tausend Follower, entstanden ist das Projekt jedoch in einem ganz anderen Kontext. Radio Q-Reporterin Alena Henning berichtet.

Am 15. Juni wurde in Ungarn ein neues Gesetz zum angeblichen Schutz von Kindern verabschiedet. Noch am selben Tag gingen Tausende Demonstrant*innen vor dem Budapester Parlament auf die Straße. Aber was genau steckt eigentlich hinter diesem Gesetz? Und welche Reaktionen rief es in der EU und in Ungarn selbst hervor? Das erfahrt ihr in diesem […]

Wenn nach dem Pride-Month sämtliche Regenbogenflaggen wieder abgehängt werden bedeutet das nicht automatisch, dass Gleichberechtigung in der Gesellschaft angekommen ist. Damit queere Studierende jederzeit eine Anlaufstelle für ihre persönlichen Sorgen oder gar Ängste haben gibt es das autonome Lesben– und das autonome Schwulenreferat an der Uni Münster. Im Gespräch mit Radio Q-Reporterin Lina Probst begründet […]

Viele Marken bringen im Juni Produkte mit Regenbogenflaggen auf den Markt und fluten die sozialen Medien mit Statements für mehr Toleranz. Liegt den Unternehmen die LGBTQI*-Community wirklich am Herzen oder wird die Regenbogenflagge nur zur Profitmaximierung zweckentfremdet? Radio Q-Reporter Rufus Vicktor hat mehr Infos.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Current track

Title

Artist

Current show

Current show