Blog

Page: 3

rezensiert von Daniel Nierhaus Was macht eigentlich Bilderbuch aus? Ich denke, es ist die Ungreifbarkeit ihrer Musik. Genreflüssig, dreamy und vielleicht ein bisschen hoffnungsvoll oder verspielt, aber in keine Schublade steckbar, da das Bilderbuch das ganze Buchregal füllen kann. Sich selbst mit jedem Album redefinierend und sich selbst trotzdem treu bleibend schaffen die vier – ehemals […]

Verspielte Gitarrenriffs, Musikvideos in Bademänteln oder im Hummeroutfit, Texte, die wochenlang im Kopf rumspuken – es hat einen Grund, warum Wet Leg DIE Newcomer Band der Stunde ist! Auf ihrem selbstbetitelten Debütalbum versprühen Rhian Teasdale und Hester Chambers einen liebevollen Charme, dem wir nur schwer entfliehen können, aber wieso sollten wir auch… Bubble-Gum Attitüde auf […]

rezensiert von Moritz Meyer Der Leiter der Rezensionskommission lässt verkünden, dass nun über das Vorgehen dieser Albumrezension abgestimmt wird. Vorschlag: Es wird im üblichen Stil vorgegangen, indem das Album “THE UNRAVELING OF PUPTHEBAND von PUP aufs genaueste Besprochen und analysiert wird und dabei die Besonderheiten dieses einzigartigen Albums hervor gehoben werden, sodass den Leser*Innen deutlich […]

Nicht jedes Album muss zum Glück dem Anspruch genügen, den Durst von geneigten Kritiker*innenherzen nach sozial-kritischen Statements in noch nie zuvor dagewesener Klangkunst zu befriedigen. Es gibt diese Alben, in denen die Botschaft (eine Explosion an Liebe und Lebensfreude) einfach gehalten sein kann und die trotzdem ihren Zweck als Balsam für die Seele erfüllt. Passend […]

21. März 2022

ROSALÍA – MOTOMAMI Chica, ¿qué dices?¡Saoco, papi, saoco! Sind die Worte, mit denen Rosalías drittes Studioalbum Motomami eröffnet wird. Die charakteristisch jugendliche Stimme mit stark akzentuiertem katalanischem Dialekt Rosalía Vila Tobellas, wie die Musikerin mit bürgerlichem Namen heißt, steht dabei zunächst für sich allein, bevor die Phrasen mit feinen rhythmischen Percussions unterlegt werden. Chica, ¿qué […]

Die Vögel zwitschern, die Bäume fangen an zu blühen und genau passend zum gerade hereinbrechenden Frühling liefern uns der französische Saxophonist Laurent Bardainne und sein Quartett “Tigre d’eau Douce” (“Süßwassertiger”) mit ihrem neuen Jazz-Album eine Hymne der Sonne. Was schon auf dem Albumcover zu sehen ist, wird auch schnell hörbar – das Saxophon steht auf […]

YĪN YĪN ist die Gruppe aus den Niederlanden, die sich von Sounds aus dem (süd-)ostasiatischer Raum inspirieren lässt und daraus mit viel Kunsthandwerk und Kreativität Discotracks baut. Eine Gruppe, welche sich für ihr neues Album überlegt hat, es wäre doch schön eine Weltraumband zu sein. Das Album, welches deswegen den Arbeitstitel “YĪN YĪN in Space” […]

Ein paar ungemütlich, nicht wirklich einladend wirkende und darüber hinaus noch sehr hässliche Stühle. Ein Röhrenfernseher, gefährlich wackelig an einem Stativ an der Wand angebracht, Vorhänge aus Plastik und die Wand gestrichen in einem lebensverneinenden Gelb. Der Inbegriff der in Räumen ausgedrückten Unpersönlichkeit – das Wartezimmer. Ein Ort an dem niemand gerne verweilt und man […]

rezensiert von Moritz Meyer Wer kennt sie nicht? Die gelbe Zeichentrickfamilie aus dem beschaulichen Örtchen Springfield, die mittlerweile schon seit mehreren Dekaden weltweit mit ihrer humorvollen Art die Menschen zum Lachen bringt. Die Rede ist natürlich von den Simpsons. Gerne taucht  in dieser Serie auch die eine oder andere reale prominente Person in ihrer gelben […]

Wenn ein Release-Monat so stark ist, dass das vierte Studioalbum der Band, die die Indie-Musik-Szene der 2010er-Jahre wie keine andere prägte, zunächst nicht zum vollkommenen Ausnahmezustand in einem Campusradio führt, dann schafft dies vielleicht tatsächlich erstmal faire Voraussetzungen unter allen Kandidaten für das Album der Woche. Wenn es eben jene Band dann aber trotzdem schafft, […]


Radio Q

Wir sind der Campus.

Current track

Title

Artist

Current show

Current show