Instagram

Am 16.09. startet in Münster das LITfilms Filmfestival in Münster. Es widmet sich dabei ganz der Beziehung von Literatur und Film.

Barfüßige Hippies tanzten neben Reichsbürger*innen, Kinder schwenkten Konföderiertenflaggen: Ein neutraler Boden existierte bei der Corona-Demonstration in Berlin nicht, sagt unsere Autorin. Ein Kommentar von Nicola Koch Als ich aus der dunklen, stickigen U-Bahn-Station »Brandenburger Tor« laufe, ist es warm, die Sonne scheint. Mit mir steigen zahlreiche Menschen die Treppe zum zentralsten Touri-Spot Berlins empor, doch […]

Axel Vindenes spielt und singt eigentlich seit vielen Jahren in der norwegischen Indie-Pop-Band Kakkmaddafakka. Doch jetzt macht er zusätzlich noch allein Musik: Am 28. August hat er seine erste Single „Yesterday“ veröffentlicht. Wieso er sich jetzt auch solo ausprobiert, was rappen und Golf spielen gemeinsam haben und worum es wirklich im Leben geht hat er […]

Der freischaffende Künstler Thomas Nufer ruft die Münsteraner*innen dazu auf, um Punkt 12:00 Uhr ein Foto von ihrer Umgebung zu machen und es unter dem #1secMS auf Instagram zu teilen oder auf https://1sekunde.muenster.life hochzuladen. Mit diesem Foto-Flashmob will er eine einmalige Perspektive der Stadt kreieren und ein Gefühl der Zusammengehörigkeit schaffen. Thomas Nufer studierte Design […]

Normalerweise holt DJ Eavo alias Ivo Schweikhart mit seinen “Take Me Out”-Partys Post Punk und Indie Rock der 2000er auf die Tanzflächen in ganz Deutschland.

Great Britain Rules! Zumindest, wenn es um die Musik geht. Die britische Künstlerszene brachte in den vergangenen Jahrzehnten so manche Ikonen heraus, die sich durch ihre Innovation und multikulturelle Einflussnahme von dem Rest absetzten. Radio Q-Reporter Markus Grafenschäfer blickt für euch auf über 70 Jahre britische Musikgeschichte zurück und sucht nach den Anfängen unzähliger Musikstile. […]

Mittlerweile hat sich Das Schloss Rockt zu einer festen Größe in der Münsteraner Konzertkultur etabliert. Der Termin für die dies-jährige Ausgabe (10.07.) stand zum Beginn des Jahres fest. Und dann kam Corona. Eine Reportage über Organisator/Mathe-Professor Christopher Deninger und das Alternativkonzept für Das Schloss Rockt.

Es ist halb fünf, als der Wecker klingelt. Der Himmel ist noch dunkel, aber die Vögel zwitschern bereits. Die sind gerade auf jeden Fall wacher, als ich. Ich bin heute für einen Tag Erntehelferin. Das bedeutet, dass ich um sechs Uhr auf einem Erdbeerfeld in Gittrup stehen muss. Durch die Corona-Krise wurden Studierende erstmals vermehrt […]

Evacuate Moria, open borders now, leave no one behind: An vielen Stellen in Münster sind derzeit Forderungen zu sehen, die die Situation von Geflüchteten betreffen. Das hat unhinterfragt als Anlass genommen, um sich mit der aktuellen Lage genauer zu beschäftigen: Wie sieht es in den griechischen Geflüchtetenlagern aus? Was unternimmt die Politik dagegen? Unter welchen Bedingungen leben Asylbewerber*innen momentan hier in den Münsteraner Unterkünften? Was fordern Initiativen? Und am allerwichtigsten: Was sagen Geflüchtete selbst?

„Männer und Frauen sind gleichberechtigt.“Ein Satz, den wir heutzutage gar nicht anders kennen. Vor etwa 70 Jahren musste eine Frau aber hart kämpfen, damit dieser Satz in das Grundgesetz aufgenommen wird. Radio Q-Reporterin Helen Hellmessen stellt euch zum Todestag von Elisabeth Selbert die Geschichte dieser besonderen Frau vor.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung