Author: Patrick Dietz

Jetzt in den warmen Sommernächten kann man nachts gut draußen bleiben, in die Sterne schauen und sich in den Weiten des Weltalls verlieren. Für alle, die da noch tiefer ins Weltall wollen gibt es Planetarien. Und seit diesem Wochenende hat das Planetarium in Münster wieder offen, nachdem es über anderthalb Jahre lang umgebaut wurde. Radio […]

Obwohl das Konzept von Zeit so grundlegend für unser Leben ist, wissen wir erstaunlich wenig darüber. Dasselbe gilt auch für das Konzept von Zeitreisen – die Idee an sich ist nur knapp über hundert Jahre alt, und noch immer ist nicht abschließend geklärt, ob solche Reisen physikalisch möglich sind. Dennoch wurden Zeitreisen seit ihrer ersten […]

Apokalypsen sind in vielen Filmen zu sehen, doch heute beschäftigen sich nur noch wenige Filme mit den apokalyptischen Folgen eines nuklearen Krieges. Das war nicht immer so – in den Hochzeiten des Kalten Krieges haben Filme regelmäßig die verheerenden Auswirkungen von Atomwaffen gezeigt und so die globale und sehr berechtigte Angst vor einem atomaren Erstschlag […]

Der Film ,Memoria’ hat den Preis der Jury auf dem internationalen Filmfestival in Cannes gewonnen. Von der Presse wurde der Film in den hoch gelobt, beim Publikum stößt der Film jedoch eher auf gemischte Gefühle. Radio Q-Reporter Patrick Dietz berichtet in seinem Beitrag darüber, was wirklich hinter ,Memoria’ steckt. Musik:Night on the Docks – Sax […]

Egal ob wegen Gewalt, Sex, Politik oder Religion – manche Filme spalten das Publikum. Doch was ist kontrovers in einer Zeit, in der einerseits fast alles zeigbar geworden ist, die aber andererseits so sensibel ist wie nie zuvor? Wie gehen wir mit Filmen um, die extreme Brutalität, Hass oder sexuelle Gewalt zeigen? Kann so etwas […]

Filme sind ein visuelles Medium, dennoch bekommen die Leute, die für die technischen und ästhetischen Aspekte eines Films verantwortlich sind, nur selten ihre verdiente Aufmerksamkeit. So ist es auch nicht verwunderlich, dass selbst der bedeutendste Kameramann und Cinematographer unserer Zeit – Roger Deakins – trotz seiner 15 Oscar-Nominierungen vergleichsweise unbekannt ist. Filmriss-Redakteur Patrick Dietz zeichnet […]

Als Monty Python ihre Religionssatire “Das Leben des Brian” veröffentlicht haben, kam es zu weltweiten Protesten und teilweise sogar zu Verboten des Films. Dabei ist die Geschichte des Films vielleicht sogar an manchen Stellen historisch akkurater als die Bibelgeschichte. Filmriss-Redakteur Patrick Dietz zeigt in seinem Beitrag die beißende Kraft der Satire auf und untersucht die […]

Die meisten Filme enden mit einem Happy End und entlassen das glückliche Filmpaar in eine gemeinsame Zukunft. Bei den Filmen, um die es hier geht, ist das anders – sie beginnen erst, wenn das Happy End schon fast vergessen ist. In einer Zeit, in der jede zweite bis dritte Ehe geschieden wird, ist die Darstellung […]

Sich als Erstwählerin selbst wählen können? Kira Sawilla ist 21, Studentin und Direktkandidatin für Die Linke. Im Radio Q-Interview mit Patrick Dietz erzählt sie über ihren Weg in die Politik, was sie in der Klima- und Sozialpolitik ändern möchte und warum es mit ihr keine Kompromisse in der Außenpolitik geben würde. Radio Q-Reporter Patrick Dietz […]

Minari, nominiert für sechs Oscars, handelt von einer koreanischen Familie, die sich in Amerika ein neues Leben aufbauen möchte. Der Film erzählt seine Geschichte dabei ohne viel Action, dafür aber sehr menschlich und emotional in wunderschönen Bildern und mit einem Soundtrack, der gleichzeitig melancholisch und verheißungsvoll ist. Radio Q-Reporter Patrick Dietz hat Minari gesehen und […]


Radio Q

Wir sind der Campus.

Current track

Title

Artist

Current show

Current show