Können Filme einen Atomkrieg verhindern?

Geschrieben von am 2022-05-25

Apokalypsen sind in vielen Filmen zu sehen, doch heute beschäftigen sich nur noch wenige Filme mit den apokalyptischen Folgen eines nuklearen Krieges. Das war nicht immer so – in den Hochzeiten des Kalten Krieges haben Filme regelmäßig die verheerenden Auswirkungen von Atomwaffen gezeigt und so die globale und sehr berechtigte Angst vor einem atomaren Erstschlag befeuert. Heute gibt es immer noch mehr als genug Atomwaffen, um alles Leben auf der Erde auszulöschen, dennoch bekommt das Thema vergleichsweise wenig öffentliche Aufmerksamkeit. Brauchen wir wieder mehr Filme rund um nuklearen Krieg, um uns bewusst zu machen, wie wichtig es ist, ein genau solches Szenario abzuwenden? Filmriss-Redakteur Patrick Dietz zeichnet nach, wie nuklearer Krieg im Laufe der Zeit filmisch dargestellt wurde, und was sich daraus über die Gesellschaft lernen lässt.

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

19:00 23:59

Aktuelle Sendung

Moebius

19:00 23:59