Current track

Title

Artist

Current show

Current show


Themen

Page: 5

Wer nicht in Deutschland geboren wurde und eine deutsche Staatsbürgerschaft möchte, muss einige Voraussetzungen erfüllen. Dazu gehört auch der Einbürgerungstest. Dieser soll “die Kenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung und der Lebensverhältnisse in Deutschland nachweisen”. Doch was wird dort überhaupt abgefragt und wie sinnvoll sind die Fragen? Radio Q-Reporterin Nina Windel hat sich damit mal genauer […]

Das Medienhaus Correctiv hat vor einigen Tagen ein geheimes Treffen radikaler Rechter aufgedeckt. Darunter auch Parteimitglieder der AfD. Dort wurden Pläne geschmiedet, um Menschen aus Deutschland zu vertreiben. Hier in Münster hat das Bündnis “Kein Meter den Nazis” zu Protesten gegen Rechte Hetze und die AfD aufgerufen. Radio Q-Reporterin Laura Schusser war für uns vor […]

Passend zum Radio Q-Thementag gegen Rassismus und rechte Hetze wurde das Moderationsduo bestehend aus Jessika Gremme und Luna Baumann Dominguez von Salim Yahfoufi unterstützt. Salim Yahfoufi teilte in zwei bewegenden Texten seine persönlichen Diskriminierungserfahrungen, sowie Gedanken angesichts des geheimen Treffens von Mitgliedern der AfD und Rechtsextremist*innen.

https://soundcloud.com/radioq/euphemismen-in-der-rechten-szene?si=87f22493459e4d71af62da612e11b2c2&utm_source=clipboard&utm_medium=text&utm_campaign=social_sharing Euphemismen sind ein Stilmittel um anstößige Sachverhalte beschönigend zu umschreiben. Vor allem rechtsextreme Gruppierungen nutzen dieses Instrument um menschenunwürdige Ideologien im Sprachgebrauch zu normalisieren. Wie das funktioniert hat Radio Q-Reporter Linus Schwinhorst für uns herausgefunden.

Die ikonische Deutschrap-Line “In-die-Fresse-Rap, jetzt gibt’s Heckmeck!” wird dieses Jahr 10 Jahre alt! Für Radio Q-Reporterin Linn Bertelsmeier ist das Anlass genug, dem Rapper Haftbefehl – und seiner so charmant definierten Kunst – ein Portrait zu widmen. Es geht um Pulver auf Spiegeltischen, Bass  und, ja, auch um das Jugendwort des Jahres 2013.

Was der uralte Beruf des Türmers mit 300 Stufen, einem Kirchturm, Feuersignalen und der Moderne zu tun hat, berichtet uns Radio Q-Reporterin Sina Knecht. Eine Reportage mit Körpereinsatz und vielen interessanten Fragen mit der Türmerin Martje Thalmann. 

Es ist wieder soweit! RTL schickt Deutschlands famoseste Promis in den australischen Dschungel. Und wo deutsche Stars Büffelhoden futtern, ist Beef natürlich auch nicht weit. Radio Q-Reporterin Elisa Englisch klärt auf, auf was und vor allen wen wir uns dieses Jahr ganz besonders freuen dürfen. Fotos: RTL/ Pascal Bünning ; RTLSendung verfügbar unter RTL+

Knapp 35% der Bundestagsabgeordneten sind weiblich. In Landtagen sind es durchschnittlich 34% und der Anteil an weiblichen Oberbürgermeisterinnen beträgt in Deutschland nur etwa 12%. Frauen sind in der Politik also ganz klar in der Unterzahl. Aber warum ist das so? Und was kann man dagegen tun? Antworten auf diese Fragen gibt Radio Q-Reporterin Marija Jelic.

Im Winter stürmen pünktlich zur Weihnachtszeit die Weihnachtssongs alle Radios. Jeder kennt die alteingesessen Songs und kann mitsingen – ohne dabei auf den Text zu achten. Dabei enthalten genau diese so unschuldig scheinenden Songs sexistische und veraltete Botschaften. Radio Q-Reporterin Marija Jelic erzählt uns in einer Glosse, wie problematisch Weihnachtssongs sein können. Bildquelle: Pixabay, Unsplash

Wie wird Menschen aus der Wohnungslosigkeit geholfen? Radio Q-Reporterin Roxy Zambon hat das Christophorushaus in Münster besucht. Mit einem stationärem Hilfsangebot wird dort versucht, die Probleme wohnungsloser Menschen zu lösen und ihnen zu einem selbstständigen Leben zu verhelfen.