Author: Paul Sattler

Das Wochenende naht und das Schmuddel-Wetter lädt vor allem zum chillen im Warmen ein. Und wo kann man das besser als mit Freunden und Popcorn im Kino? Was alles Neues in die Kinosäle kommt, das hat sich Filmriss-Redakteur Paul Sattler mal genauer angeschaut.

Die längste Ausgabe des Filmfestival Münster ist nach über einer Woche zu Ende gegangen und der Film “Mi iubita, mon amour” steht als strahlender Sieger des Spielfilmwettbewerbs da.

Die längste Ausgabe des Filmfestival Münster ist nach über einer Woche zuende gegangen und der Film “Mi iubita, mon amour” steht als strahlender Sieger des Spielfilmwettbewerbs da. Im Kurzfilmwettbewerb gab es gleich zwei Gewinner zum einen den Publikumspreis, der an “Gril meets Boy” ging, als auch den Preis der Jury mit dem “Der Dreher | […]

Seit dem 16.09. läuft das 19. Filmfestival Münster. In vielen Programmpunkten bietet es Kurz- und Langfilme. Paul Sattler und Patrick Dietz haben sich das Programm angesehen und stellen ihre bisherigen Eindrücke und Highlights vor. Ein endgültiges Fazit ziehen die beiden am 26.09. am Ende des Filmfestivals.

Am 16.09. beginnt das 19. Filmfestival Münster. Mit einer Laufzeit von über einer Woche ist es das längste Filmfestival der Münsteraner Festivalgeschichte. Neben Altbekanntem bietet das Festival diesmal das “Best of Afrika Film Festival Köln” und die “Tage des Provinzfilms” im Programm. Paul Sattler und Patrick Dietz haben über das beginnende Festival gesprochen und wagen […]

Das 19. Filmfestival wird das längste Filmfestival werden – zumindest was die Zahl der Tage angeht. War das Filmfestival in der Vergangenheit auf ein verlängertes Wochenende begrenzt, erstreckt es sich diesmal über zehn Tage. Das liegt einerseits an einer Erweiterung des Programms, aber auch der Umgang mit der Corona Pandemie und die Erfahrungen aus der […]

Thomas Vinterbergs “Der Rausch” wurde bei den Oscars zum besten fremdsprachigen Filmen gekührt. Kann der Film mit Mats Mikkelsen in der Hauptrolle, der im dänischen Original “Komasaufen” heißt, auch halten, was all das verspricht?

Mit seinem Film “Bad Luck Banging or Loony Porn” begeisterte der Rumänische Regisseur Radko Jude die Berlinale-Jury. Dabei zeigt der er einen Ausschnitt aus dem Leben der Lehrerin Emi, deren Sex-Video ins Internet gelangte. Doch wie gut ist dieser Film, der erkennbar während der Corona-Pandemie angesiedelt ist? Dieser Frage ist Radio Q-Reporter Paul Sattler nachgegangen.

“Nomadland” war mit seinem Portrait moderner Wanderarbeiten in den USA Gewinner bei der Oscarverleihung 2021. Neben der Auszeichnung “Bester Film” gewann Hauptdarstellerin Frances McDormand und Regisseurin Chloé Zhao. Doch kann der Film halten, was die Vielzahl an Auszeichnungen verspricht? Radio Q-Redakteur Paul Sattler hat “Nomadland” gesehen und erzählt, wie er ihm gefallen hat.

Submerge / Spark / Sprout /Suspend – so der Name der vier kurzen Animationsfilme die Anna Kohlweis für das Droste Festival konzipiert hat. Mit diesen Kurzfilmen nähert sie sich den Orten des Festivals auf magische Art und Weise. Radio Q-Redakteur Paul Sattler hat mit ihr gesprochen. Bild: Anna Kohlweis


Radio Q

Wir sind der Campus.

Current track

Title

Artist

Current show

Current show