Current track

Title

Artist

Current show

Current show


Diskriminierung

Vor genau einem Jahr wurde Malte, am Rande der Feier zum CSD, tödlich angegriffen. Daran erinnern mehr als 10 Tausend Demonstrierende auf den Straßen Münsters zum Christopher-Street-Day 2023. Queer- und Transfeindlichkeit, die Kritik am neuen Selbstbestimmungsgesetz und der Kampf gegen Diskriminierung, bewegen die Menschen im wahrsten Sinne des Wortes. Genauso steht die “Pride” im Vordergrund […]

Welche Liste will sich für Unisex-Toiletten einsetzen? Welche Listen wollen Studis mit Kindern mehr unterstützen? Wie wollen die Listen Diskriminierung vorbeugen? Diese und weitere Fragen Rund um das Thema Diskriminierung und Gleichberechtigung hat Radio Q-Reporterin Jule Andert in dem folgenden Beitrag in einem kurzen Listencheck für euch beantwortet. 

Macht, Missbrauch und Ausschluss: Der Begriff “Boysclub” macht im Moment durch einen gleichnamigen Podcast die Strukturen des Axel Springer Verlags die Runde. Was bedeutet so ein Club? Radio Q-Reporterin Kristina Höser hat es qurzgefasst.

Ob auf Instagram, TikTok oder Snapchat: Schönheitsideale werden in der digitalen Gesellschaft überall vermittelt. Doch wo von “Idealen” die Rede ist, ist Diskriminierung und Benachteiligung nicht weit. Der Begriff “Pretty Privilege” beschreibt die Problematik, dass vermeintlich “Schöne Menschen” besser behandelt werden. Mehr dazu erfahrt ihr bei diesem Qurzgefasst von Radio Q-Reporterin Elisa Englisch.

“Ein bisschen bi schadet nie”? Naja, Bi-Feindlichkeit schadet jedenfalls immer. Bisexualität geht oft unter, wenn über queere Lebensweisen gesprochen wird.  Radio Q-Reporterin Ella Lutz berichtet über die Unterrepräsentanz und Diskriminierung von bisexuellen Menschen.

Jedes Jahr im Juni gehen weltweit Menschen auf die Straße, um für LGBTIQ-Rechte laut zu sein. Das ist aber nicht in jedem Land möglich. Noch heute werden in mehr als 70 Ländern Menschen wegen ihrer sexuellen Orientierung oder geschlechtlichen Identität verfolgt. Was es bedeutet, als queerer Mensch auf der Flucht zu sein und wie den […]

Horrorgeschichten über böse Hexen mit teuflischen Fähigkeiten. Aus ihnen spricht die Angst weißer hetero Cis-Männer vor selbstbestimmten Frauen*. Die Autorin Svenja Viola Bungarten dreht schonungslos patriarchale Narrative um und nimmt das traditionelle Frauenbild der Kirche komplett auseinander. Sie erzählt die wahren Horrorgeschichten in ihrem Stück, das überschreibt, das respektlos ist, das sich seine Wut erlaubt […]

Homo-, bi, inter*, trans* und nonbinäre Studierende müssen bei der Jobsuche mit feindlichen Reaktionen rechnen. “Out and Proud”, aber zu welchem Preis? Solche Fragen sind sehr persönlich und können psychisch erheblich belastend sein. Warum es total schlau ist, wenn Unternehmen Offenheit für alle Identitäten kommunizieren und umsetzen, erklärt uns Radio Q-Reporterin Anja Wensing.

Homosexualität ist keine Krankheit. Das hat vor 32 Jahren auch die WHO eingesehen. Trotz Regenbogenkult steigen die Fälle von Hasskriminalität in Deutschland rapide an. Wie weit ist der Weg noch, hin zur Gleichstellung von Homo-, Bi-, Inter- und Transpersonen? Radio Q-Reporterin Anja Wensing hat mit den Furien* Münster gesprochen und erfährt, wie der IDAHOBIT heute […]

Wenn schwarze Frauen bei der Jobsuche abgewiesen werden, da schon weiße Frauen und schwarze Männer angestellt wurden, ist das Unternehmen geschützt vor Sexismus oder Rassismus Vorwürfen. Dennoch findet eine Diskriminierung statt. Hier hilft das Konzept der Intersektionalität. Radio Q-Reporterin Anne Waack hat sich mit dem Begriff genauer auseinandergesetzt.