Aasee

Immer wieder müssen Stadtteile in Münster evakuiert werden, da bis heute noch Bomben aus dem 2. Weltkrieg gefunden werden. Heute (05.07) wird an der Brunnenstraße einem Blindgängerverdacht nachgegangen. Herr Rosenkranz von der Feuerwehr hat uns Genaueres dazu erklärt.

Der Aasee ist eines der beliebtesten Erholungsgebiete in Münster. Im Jahr 2018 jedoch ist der Aasee umgekippt, was zu zwanzig Tonnen toten Fischen geführt hat. Wie die Stadt Münster dafür sorgt, dass sowas nicht nochmal passiert, und wie das mit dem Klimawandel zusammenhängt, erklärt Radio Q-Reporter Patrick Dietz.

Wer kennt es gerade nicht: Ein einziger schüchterner Sonnenstrahl bricht durchs Fenster und schon blinkt auf dem Handy die Nachricht auf: “Treffen an den Aasee-Kugeln in 10 Minuten?” Das Zoom-Meeting wird aufgrund “technischer Störungen” beendet, der Laptop zugeklappt und die Jogginghose wird durch eins der vielen im Lockdown-Frustshopping erworbenen Outfits ersetzt. Radio Q-Reporterin Verena Meyer […]

Der Aasee ist das Herz von Münster. Der Ort für Sommernächte, Grillen und Freunde. 2018 kam es jedoch zu einem massiven Fischsterben im Aasee. Was damals geschah und welche Maßnahmen die Stadt daraufhin ergriffen hat, um den Aasee zu schützen, hat Radio Q-Reporterin Alessa Voelskow herausgefunden.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Current track

Title

Artist

Current show

Current show