Lieber Tee als Kaffee? Das geht vielen Menschen in Norddeutschland genauso! Von der dortigen Teekultur können wir auf jeden Fall noch einiges lernen. Alles zu der Teekultur aus dem Norden von Deutschland weiß Radio Q-Reporterin Alessa Voelskow.

Der Beschluss über das nationale Sicherheitsgesetz gefährdet die Meinungsfreiheit und Menschenrechte der Bürgerinnen und Bürger Hongkongs. Boris Johnson hat nun die Aufnahme von 3 Millionen Hongkongerinnen und Hongkongern zugesagt. Radio Q-Reporterin Lisa Kittner schafft einen Überblick über die Lage Hongkongs mit Stimmen des Politik-Experten Alexander Görlach und einer Staatsbürgerin Hongkongs.

Es ist halb fünf, als der Wecker klingelt. Der Himmel ist noch dunkel, aber die Vögel zwitschern bereits. Die sind gerade auf jeden Fall wacher, als ich. Ich bin heute für einen Tag Erntehelferin. Das bedeutet, dass ich um sechs Uhr auf einem Erdbeerfeld in Gittrup stehen muss. Durch die Corona-Krise wurden Studierende erstmals vermehrt […]

Im Deutschen gibt es nur zwei Pronomen um das Geschlecht von jemanden zu beschreiben. Diese dichotome Zweiteilung spiegelt sich auch in großen Teilen unserer Gesellschaft. Welche Alternativen es gibt hat sich Radio Q-Reporterin Anika Flämig angeschaut.

In seinem Regelwerk, dem Katechismus, verurteilt die katholische Kirche Homosexualität. In der Kirche scheint die Akzeptanz queerer Menschen noch weit entfernt. Veränderung ist nötig. Durch den Synodale Weg der Katholischen Kirche besteht nun die Chance Veränderung zu bewirken. Radio Q-Reporterin Johanna Hollstegge hat sich mit dem Spannungsverhältnis von Kirche und LGBT auseinandergesetzt und erklärt, was […]

IWelche Bilder habt ihr im Kopf, wenn ihr an den Islam denkt? Wenn es in Medien um den islam geht, werden meist bedrohliche, dunkle Bilder gezeigt. Man sieht Burkas, manchmal auch Waffen oder sogar Blut. Radio Q-Reporterin Teresa Walter hat sich mit dem Islambild in den deutschen Medien beschäftigt und erklärt, warum es gefährlich ist, […]

Die Rassismus-Debatte ist wieder wie noch nie zuvor auf dem Tisch. Überall auf der Welt gibt es zurzeit Proteste gegen Rassismus. Genau diesem Thema hat sich auch das Coraci Festival, also das Festival contre le racisme verschrieben. Radio Q-Reporterin Marleen Wiegmann hat sich mit dem Festival beschäftigt.

Gerhard Domagk erhielt 1939 den Nobelpreis für Medizin. Aber wer war eigentlich dieser Mann, nachdem Straßen und Institute benannt sind? Radio Q-Reporterin Johanna Hollstegge stellt den Wissenschaftler, der einen maßgeblichen Beitrag zur Entwicklung des ersten Antibiotikums beitrug, in einem Portrait vor. (Bildquelle Portraitfoto: Bayer AG, Bayer Archives Leverkuse)

Es ist wirklich nicht einfach konzentriert zu lernen. Noch schwieriger wird es aber, wenn das Handy daneben liegt und blinkt und piept und unsere Aufkermsamkeit verlangt. Radio Q-Reporterin Anika Flämig hat sich mit unserer Aufmerksamkeit oder vielmehr ihrem Fehlen auseinandergesetzt.

Der Aasee ist das Herz von Münster. Der Ort für Sommernächte, Grillen und Freunde. 2018 kam es jedoch zu einem massiven Fischsterben im Aasee. Was damals geschah und welche Maßnahmen die Stadt daraufhin ergriffen hat, um den Aasee zu schützen, hat Radio Q-Reporterin Alessa Voelskow herausgefunden.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 18:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 18:00