Wissen

Page: 4

Bereits im Dezember 2020 feierte das Pariser Klimaabkommen fünfjähriges Jubiläum. Deutschland hat die selbst gesteckten Klimaziele für 2020 erreicht. Grund zu Feiern? Nein, findet Radio Q-Reporterin Rosa Husemann.

Ich spreche, also bin ich? Wir benutzen sie jeden Tag, fast zu jeder Tageszeit und ohne sie könnten wir uns unser Leben kaum vorstellen. Ist die doch so selbstverständliche Sprache mehr als bloß nur ein Kommunikationsmittel? Radio Q-Reporter Dominik Kotzur weiß mehr über das spannende Thema.  

2020 ist wie im Flug vergangen! Und das, obwohl eigentlich gar nichts passiert ist. Radio-Q Reporterin Pippa Kolmer hat nachgeforscht, weshalb sich die Zeit manchmal ewig hinzieht und wieso sie manchmal so schnell vergeht.

Nach dem verlorenen Krieg wurde von den westlichen Besatzungmächten die ARD gegründet. Unter Kanzler Konrad Adenauer gab es aber Bestrebungen, neben der ARD einen weiteren öffentlich-rechtlichen Sender zu gründen. Es kam zum Jahre andauernden Fernsehstreit, an dessen Ende die Gründung des ZDF stand. Michael Landwehr befasst sich in seiner Bachelorarbeit mit dieser Thematik. Die Diskussionen […]

Auf Arbeitszeugnissen verwenden Unternehmen Geheimcodes, um negative Bemerkungen zu verstecken. Radio Q-Reporterin Mirjana Maag sich diese Geheimcodes mal genauer angeguckt.

Wenn schwarze Frauen bei der Jobsuche abgewiesen werden, da schon weiße Frauen und schwarze Männer angestellt wurden, ist das Unternehmen geschützt vor Sexismus oder Rassismus Vorwürfen. Dennoch findet eine Diskriminierung statt. Hier hilft das Konzept der Intersektionalität. Radio Q-Reporterin Anne Waack hat sich mit dem Begriff genauer auseinandergesetzt.

Es weihnachtet sehr und auch bei Radio Q sieht man den ein oder anderen Schokoweihnachtsmann rumstehen. Das sagt aber nicht nur etwas darüber aus, wie gerne man Schokolade isst, sondern auch etwas über die eigene Persönlichkeit. Also nicht der Schokoweihnachtsmann selbst, sondern die Art, wie man ihn isst.Radio Q-Reporterin Maike Stapels hat alle Infos zu […]

In dieser Folge ging es um einen Aufsatz von Angelika Krebs. Darin stellt sie klassische und moderne Ansätze der Verschmelzungtheorie (Folge 01 – Platon) und des “Care”-Modells der Liebe (Folge 04 – Frankfurt) vor. Schlussendlich spricht sie sich aber für eine dialogisches Verständnis der Liebe aus. Teilnehmer*innen der Runde waren Carlotta Rölleke, Anna Girke, Mel […]

Thema dieser Folge war Harry G. Frankfurts Aufsatz über Gründe der Liebe. In Frankfurts Augen liegt der zentrale Grund in der Sorge um einen speziellen Menschen. So ist etwa die Sorge um Obdachlose keine Liebe, weil sie nicht auf eine bestimmte Person gerichtet ist. Kritisch anmerken könnte man, dass Frankfurts Ansatz Räume für die Aufgabe […]

White Noise ist ein Störgeräusch, das angeblich zu einem besseren Schlaf beitragen soll. Auf YouTube und Spotify haben White Noise-Aufnahmen teils Hunderte Millionen Aufrufe. Aber kann das funktionieren? Radio Q-Reporter Patrick Dietz hat nachgeforscht.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Current track

Title

Artist

Current show

Current show