Author: Hardy Monse

Regierung und Opposition sind sich einig: Ohne eine Änderung unseres Wahlsystems würde der Bundestag nach der diesjährigen Abstimmung noch größer werden, als er bereits jetzt ist. 598 Abgeordnete sind nach Bundeswahlgesetz vorgegeben, aktuell zählen wir jedoch schon 709. Einigungsprozesse werden immer langwieriger und die anfallenden Kosten werden stetig höher. Welche Vorschläge dagegen eingebracht wurden, was […]

Wer an der Uni als studentische Hilfskraft arbeitet, kann sich bei Problemen an die SHK-Vertretung wenden. Doch dieses Gremium steht nun auf dem Prüfstand. Der Uni-AStA warnte sogar vor Plänen einer Abschaffung. Was nun mit der SHK-Vertretung passiert, haben wir den AStA-Vorsitzenden Linus Mach gefragt.

Trotz verschiedenster Lockerungen bleibt noch unklar, wie es im nächsten Semester an der Uni weitergeht. Zumindest an der Uni Münster werden die Pläne dazu am Mittwoch (30. Juni) bekanntgegeben. Kommt nun das vierte Online-Semester oder werden wir bald wieder im Hörsaal sitzen? Die Initiative OnlineLeere fordert eine schrittweise Rückkehr zur Präsenzuni und vor allem mehr […]

In wenigen Tagen können wir wieder unsere Wahlzettel für die StuPa-Wahl an der Uni Münster ausfüllen. Aber wer kann überhaupt gewählt werden? Und wie funktioniert die Teilnahme? Radio Q-Reporter Hardy Monse hat die Antworten. Hier stellt der AStA Infos zur Wahl zusammen; etwa zu den Urnenstandorten.

Zwei Drittel der 2,9 Millionen Studierenden in Deutschland sind von Nebenjobs abhängig, die seit Pandemiebeginn nicht selten weggebrochen sind. Die Lösung von Bildungsministerin Karliczek ist da vor allem der vermeintlich zinsfreie KfW-Studienkredit. Dieser wurde 2020 etwa viermal so oft vergeben wie im Vorjahr. Warum die Maßnahmen der Bundesregierung an der Lebensrealität vieler Studierender vorbeigehen, erklärt […]

Linus Mach und Lina Eilers sind seit rund drei Wochen der neue AStA-Vorsitz der Uni Münster. Was sie sich vom neuen Digitalsemester wünschen und ob es im AStA ein Transparenzproblem gibt, erfahrt ihr im Interview. Foto: AStA der Uni Münster

Synthetische Kraftstoffe könnten 1:1 konventionellen Diesel, Benzin und Kerosin ersetzen. Ihre Herstellung benötigt aber sehr viel Strom, der aus erneuerbaren Energien gewonnen werden muss. PKW mit Batterie- und Wasserstoffantrieb verbrauchen deutlich weniger Strom. Daher sollten synthetische Kraftstoffe nur dort eingesetzt werden, wo Batterie- oder Wasserstoffantrieb nicht möglich sind, z.B. im Luftverkehr. Ein Beitrag von Radio […]

Der slowenische Sender Radio Študent ist einer der ältesten in ganz Europa. Als Sprachrohr für Minderheiten und kritische Stimme in Politik und Gesellschaft ist die Radiostation in ganz Ljubljana bekannt. Jetzt ist der slowenischen Sender in Gefahr, da ihm die finanziellen Mittel gekürzt werden. Radio Q-Reporterin Verena Meyer hat mit Radio Študent gesprochen.

Autofreie Innenstädte und Klimaneutralität sind feste Bestandteile gegenwärtiger Stadtplanung geworden. Versuche, die ideale Stadt zu entwerfen, gibt es allerdings schon lange – und wird es auch immer geben. Radio Q-Reporterin Felicitas van Laak hat sich utopische Stadtplanung mal genauer angesehen.   Musiknachweis: Unwritten Return by Kevin MacLeod, Link: https://incompetech.filmmusic.io/song/4570-unwritten-return, License: https://filmmusic.io/standard-license Radio Q · Utopische […]

Diskussion über nachhaltige Stadtplanung entbrennen immer wieder – auch in Münster. Sollen in die Innenstadt nur noch Anwohner:innen mit ihren Autos in die Stadt… oder niemanden… oder alles bleibt wie es ist? Bei dem Thema lohnt es sich die wissenschaftliche Seite etwas genauer zu beleuchten. Anton Brokow-Loga ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Professur für Sozialwissenschaftliche Stadtforschung […]


Radio Q

Wir sind der Campus.

Current track

Title

Artist

Current show

Current show