Vom Sommercamp zum Widerstand

Geschrieben von am 2022-11-02

Mit den 1970ern assoziiert man erstmal Hippies, die schwarze Bürgerrechtsbewegungen oder den Kampf gegen Atomkraft. Weniger bekannt ist allerdings die große Behindertenrechtsbewegung, die es zu der Zeit in den USA gab. Das Referat für chronisch kranke und behinderte Studierende an der Uni Münster, kurz Bucks, hat dazu letzten Freitag den Film “Sommer der Krüppelbewegung” gezeigt. Radio Q-Reporterin Kira Sawilla hat sich den Film für uns angeschaut


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Coffeeshop

09:00 12:00

Aktuelle Sendung

Coffeeshop

09:00 12:00