Kunst

Frauen* sind im Kunststudium noch in der Überzahl. Auf der Karriereleiter werden sie allerdings kontinuierlich ausgesiebt. Die alternative Kreativwerkstatt in Münster möchte Frauen* ermutigen, auf ihre künstlerischen Fähigkeiten zu vertrauen und sich zu vernetzen. Radio Q-Reporterin Anja Wensing hat mit der Veranstalterin und einer Künstlerin darüber gesprochen, warum Frauen* in der Kunst weniger präsent und […]

Riesige Gebäude, Klimaanlagen, internationaler Leihverkehr und Besucher*innen aus der ganzen Welt sorgen dafür, dass Museen jedes Jahr viele Tonnen CO2 produzieren. Klimafreundlich ist das nicht gerade. Aber das soll sich ändern. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe, zu dem auch das Naturkundemuseum und das Museum für Kunst und Kultur in Münster gehören, will bis 2030 klimaneutral werden. Radio […]

Dutzende Personen hatte Fotografin Annelise Kretschmer (1903-1987) vor ihrer Linse. In der Sonderausstellung im LWL-Museum Münster kann man sich zurzeit ihre schwarz-weiß Portraits und weitere ihrer Werke angucken. Aber was macht Kretschmers Fotografie eigentlich besonders und wer war die Frau hinter der Kamera? Q-Reporterin Nina Lennartz hat sich informiert. Fotos: LWL-Museum für Kunst und Kultur

Wer war der Mann hinter der Suppendose? Am 14. Mai hat im Picassomuseum eine neue Ausstellung mit Werken von Andy Warhol eröffnet… Radio Q-Reporterin Marit Brink hat sich dort mal genauer umgeschaut und mehr über den Künstler, die Ausstellung und das teuerste Gemälde des 20. Jahrhunderts herausgefunden. (Bildquellen: Picassomuseum/© Hanna Neander)

Wie kann man den Klimawandel, Überkonsum und einen gesellschaftlichen Kollaps künstlerisch auf eine neue Art und Weise darstellen? Was gibt es für Lösungsansätze und Diskursräume? Und wie kann man mitdiskutieren? Damit beschäftigt sich die Ausstellung “Nimmersatt? Gesellschaft ohne Wachstum denken.” und Radio Q-Reporterin Isabel Reitz hat mal nachgehakt.

Radio Q-Reporterin Hanna Madloch wagt den Versuch: Kunst fürs Ohr. Passend zum Nikolaustag hat sie uns ein Bild vom “Meister vom Tod des Nikolaus von Münster” mitgebracht. Meister vom Tod des Heiligen Nikolaus von Münster, “Der Tod des Heiligen Martin von Tours”, Niederrhein um 1480, Öl auf Eichenholz, 86 x 90cm, LWL Museum für Kunst […]

Vom 15.11 bis zum 15.12 findet die Ausstellung “Ein Ort. Irgendwo” in Münster an vier verschiedenen Orten (Café Milagro, Teilchen & Beschleuniger und KSHG – Restaurant elben nimmt doch nicht teil) statt. Ausgestellt werden 82 Karikaturen von internationalen Künstler*innen, die damit ihre Sichtweisen zum Thema Flucht und Migration darstellen. Wie die Ausstellung entstanden ist und […]

Ob Graffiti Schmiererei oder Kunst ist, das liegt im Auge des Betrachters. So oder so ist sprayen im öffentlichen Raum illegal. Dass hinter Graffiti aber auch noch eine ganz andere, politische Bedeutung steckt, das hat Radio Q-Reporterin Paula Gockel für euch herausgefunden.

Ein Ritter, der gerade mit einer fast menschengroßen Schnecke kämpft und verliert, ein Einhorn, das von einem Ritter getötet wird, als es seinen Kopf in den Schoß einer Jungfrau legt oder ein nackter Mann, der mit seinem Hinterteil eine Tuba zum Spielen bringt. Solche und noch viele andere skurrile Bilder sind in mittelalterlichen Manuskripten zu […]

Der diesmalige Ausfug an die Ränder der Musik führt uns zu den Field Recordings, also zu den Aufnahmen von Natur- und Umgebungsgeräuschen. Dabei erkunden wir die Historie des Field Recordings, begeben uns selbst für Aufnahmen in die Natur und schauen nach der Verbindung von Field Recordings mit Ambient Musik und Elektroakustik. Zur Präsentation dieser letztgenannten […]


Radio Q

Wir sind der Campus.

Current track

Title

Artist

Current show

Current show