Interview

INTERVIEW MIT OK KID


OK KID überraschen mit neuer selbstproduzierter Musik nach 3 Alben beim Major Label Four Music (Sony). Die Wurzeln in der Gießener Hip Hop Szene, gründet sich 2006 Jona:S - die Umbenennung in OK KID, 3 Alben und ein eigenes lokales Festival folgen. Vor kurzem erscheint eine Playlist mit 9 Tracks namens „WOODKIDS“. Über die Bandentwicklung, riesige Penisse und Versagensängste haben wir mit den 3 Jungs im Interview gesprochen.


Vom: 12.11.2019     Autor: Amélie Becker

Interview mit der münsteraner Band Hermetrik


Habbo Lüdeling ist Mitglied der Münsteraner Band “Hermetrik”. Zusammen mit Kai, Thorsten und Ingmar macht er Musik, seit der Sänger Kai vor vier Jahren zur Band gestoßen ist. (Das Interview wurde am 4.9. geführt. Mittlerweile ist die Single “Skeleton” veröffentlicht.)

- gekürzte Fassung- (zur langen Version)

Vom: 07.10.2019     Autor: Paul Sattler


Musiker Joris im Interview: Übers Tourleben, die aktuelle Single und Politik


 Die Sonne strahlt vom wolkenlosen Himmel, der Geruch von fettigen Pommes und süßen Crêpes liegt in der Luft und die Menschen laufen gut gelaunt Eis essend durch die Stadt– es ist Stadtfest in Hamm und das perfekte Sommerwetter dafür. Doch bevor es auch für sie ins Getümmel geht, ist RadioQ-Musikreporterin Sophia Alverdes noch mit Joris verabredet. Mit ihm quatscht sie über sein aktuelles Al...


Vom: 14.08.2019     Autor: Julia Steinigeweg

Interview mit Dude York


Seattle ist einer DER Weltstädte der Rockmusik: Jimi Hendrix, Nirvana, the Postal Service - alle kommen aus der Stadt an der East Coast. Allerdings mischen aktuell viele neue junge Bands die Szene in Seattle auf. Eine davon ist Dude York. Das Trio hat nach dem von der Musikpresse gelobten “Sincerely” nun am 26.07. mit “Falling” das Nachfolgealbum veröffentlicht. Ein Grund für uns mit Sänger und Gitarrist Peter Richards über den Pop-Punk Vibe des Albums, Seattles Rockszene und alte Comichefte zu reden.


Vom: 12.08.2019     Autor: Jan-David Wiegmann

Interview mit The Prosecution


Auf dem Deichbrand Festival 2019 haben wir mit "The Prosecution" gequatscht. Für die politische Punk Rock-Band aus Regensburg war dieses Festival etwas ganz Besonderes – denn hier haben sie ihren vorerst letzten Auftritt vor einer längeren Bandpause gespielt.


Vom: 20.07.2019     Autor: Brigitte Lieb

Interview mit Adam Angst


Zwischen den vielen Konzerten und Festivalgigs haben wir den Sänger von Adam Angst, Felix Schönfuss, beim Vainstream Rockfest in Münster getroffen. Es geht um die Urlaubskultur von Deutschen, Synergien zwischen den verschiedenen Musikprojekten der Bandmitglieder und das Thema Gleichberechtigung bei Festival-Line-Ups.


Vom: 29.06.2019     Autor: Brigitte Lieb

Interview mit Gurr


Sie haben vor kurzem Ihre neue EP rausgebracht und stehen in diesem Jahr wieder auf vielen Rock- und Indie-Festivals im Line-up. Gurr meldet sich 2019 mit "She Says" zurück und wir hatten sie zum zweiten Mal im Interview. Auf dem "Way Back When" in Dortmund.


Vom: 01.06.2019     Autor: Mel Kinkel

Interview mit The Neighbourhood


Man kennt sie durch Hitsongs wie "Sweater Weather" oder "Daddy Issues". Letztes Jahr wurde das dritte Album “Hard To Imagine The Neighbourhood Ever Changing” der fünfköpfigen Band aus Kalifornien veröffentlicht. Nach zahlreichen Konzerten und Festivals im selben Jahr, war The Neighbourhood Anfang Februar im Rahmen einer Europa-Tour unter anderem auch in Köln. Grund genug für Radio Q-Reporter Julian Thamm, ein paar Worte mit Frontmann Jesse Rutherford über das neue Album zu wechseln.


Vom: 23.04.2019     Autor: Julian Thamm

Interview mit "First Breath After Coma"


Zum zweiten Mal trat die Band “First Breath After Coma” im Rahmen ihrer Promotionstour in Münster im Gleis 22 auf. Promotet wird ihr neues Album "nu", das die fünf Jungs aus Portugal in ihrem eigenen Unternehmen "Omnichord Records" selbst abgemischt und verfilmt haben. Da konnten wir von Radio Q es uns nicht nehmen lassen und haben mit ihnen darüber geredet, was ihr neues Album so besonders macht.


Vom: 25.03.2019     Autor: Julia Guzik

Interview mit ClickClickDecker


Der Name ClickClickDecker geistert seit nun fast 18 Jahren in der deutschen Indie Landschaft herum. Angefangen als Soloprojekt von Kevin Hamann, ist das Projekt immer weiter zur Band angewachsen. Mit “Am Arsch der kleinen Aufmerksamkeiten” veröffentlichten ClickClickDecker im November 2018 wohl das intimste deutschsprachige Album des Jahres. Radio Q Musikreporter Jan-David Wiegmann traf sich mit Sänger und Gitarrist Kevin und Gitarrist Olli im Vorfeld ihres Konzertes in der Druckluft in Oberhausen um mit ihnen über kryptische Songtitel, Genre-Experimente und das Kultlabel Audiolith zu reden.


Vom: 19.03.2019     Autor: Jan-David Wiegmann

Seiten

Seiten