Wissenschaftsministerin besucht MEET

Geschrieben von am 10. Januar 2019

Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen hat heute Vormittag das Batterieforschungszentrum MEET- also das Münster Electrochemical Energy Technology – besucht. Das berichtet die Uni Münster auf ihrer Homepage. Das Batterieforschungszentrum wird von der Uni Münster zusammen mit dem Helmholz-Institut betrieben. Ziel Einrichtung ist die Verbesserung von Batterien und Akkus als ganzheitlicher Prozess. Das ist insbesondere in einer Zeit zunehmender Elektromobilität von erhöhter Relevanz. Wissenschaftsministerin Pfeiffer-Poensgen hat das Institut nun wegen der „großen Zukunft“ der Batterieforschung besucht. 


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 21:59

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 21:59