Roboter als Mitbewohner

Geschrieben von am 16. Januar 2019

Einen Roboter als Mitbewohner zu haben, das kann für einige Senioren und Seniorinnen bald Realität sein. Wie die Universität Siegen auf ihrer Homepage bekannt gibt, wurde der sogenannte Sympartner entwickelt, damit Senioren und Seniorinnen länger selbstständig im eigenen Haus leben können. Sympartner ist ein Roboter, der praktisch und nicht zu menschenähnlich sein soll. Vor allem ältere Menschen soll er im Alltag unterstützen. Das besondere an dem Roboter ist seine soziale Fähigkeit. Je nachdem, ob man ein enges oder distanzietes Verhältnis zu dem Roboter haben möchte, stellt er sich dementprechend darauf ein. In einem Haushalt wurde Sympartner bereits getestet. In weiteren Schritten wollen Wissenschaftler den Roboter in Hinblick auf Datenschutz und Funktionalität weiterentwickeln.


Weiterlesen

Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 18:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 18:00