„River Boat“ erforscht den Aasee

Geschrieben von am 16. Januar 2019

Ein autonomer Messkatamaran wird ab kommenden Freitag, 18. Januar, den kompletten Aasee abfahren so die Stadt Münster. Zum Einsatz kommen Fachleute des Forschungsinstitutes für Wasser- und Abfallwirtschaft der RWTH Aachen nach Münster. Der Messkatamaran „RiverBoat“ soll Daten erheben um den Grund des Fische-und Wasservögelsterbens des vorherigen Sommers zu erforschen. Ziel sei auch zukünftig für ähnliche Szenarien gewappnet zu sein. Die Stadt Münster hat ein umfangreiches externes Gutachten in Auftrag gegeben. Erste Ergebnisse werden Ende Mai erwartet. Der Aasee soll über und unter Wasser, sowie an den Uferzonen intensiv untersucht werden.


Weiterlesen

Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung