Rettungsinseln für Fische im Aasee

Geschrieben von am 26. Juni 2020

Die Stadt Münster berichtet, dass im Aasee 12 Belüftungsanlagen eingerichtet wurden. Wenn die Messwerte des Aasees in einen kritischen Bereich fallen, können sie eingesetzt werden. Durch die Belüftung entstehen dann drei Rettungsinseln für Fische, die sich dorthin zurückziehen können. Der Aasee war im Jahr 2018 bereits umgekippt. Zurzeit geht es ihm, laut den Messwerten der Umweltbehörde, aber noch gut.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung