Münsters Corona-Hilfe für Warendorf und Gütersloh

Geschrieben von am 26. Juni 2020

Die Stadt Münster sendet Hilfe in die Kreise Gütersloh und Warendorf. Das teilt die Stadt Münster in einer Pressemitteilung mit. In den beiden Kreisen in NRW gibt es den ersten regionalen Lockdown in Deutschland. Dort kam es zu einem starken Ausbruch der Corona-Pandemie in einem Fleischbetrieb von Tönnies. Nun solidarisiert sich die Stadt Münster mit den betroffenen Kreisen durch konkrete Hilfe. 25 Mitarbeiter*innen werden bereitgestellt, die in den Kreisen Gütersloh und warendorf die Corona-Massentestungen und das Rückverfolgen von Infektionsketten unterstützen sollen. Die Uniklinik bereitet sich auf eine mögliche Aufnahme von Covid-19-Patient*innen vor. Die Stadt Münster prüft noch weitere Unterstützungsmöglichkeiten


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung