Jährlich verschwinden 12 Millionen Hektar Tropenwälder

Geschrieben von am 25. April 2019

12 Millionen Hektar Tropenwälder werden jährlich durch Waldbrände und Rodungen zerstört. Minütlich verschwindet Wald in der Größe von 30 Fußballfeldern, das gab der Bericht des GFW – „global forest watch“- bekannt. Im Jahr entspricht dies einer Fläche von Bayern und Niedersachsen zusammen. Die Erhebung von Satellitendaten haben gezeigt, dass das Land Brasilien am stärksten betroffen ist. Der Anteil am Gesamtverlust des Regenwaldes beträgt in dem südamerikanischen Land ein Drittel. Die Hauptursache ist neben den Waldbränden vor allem die Abholzung, um mehr Weidenflächen zu schaffen.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung