Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

19:00 23:59

Aktuelle Sendung

Moebius

19:00 23:59


Juicy Beats – Vorbericht

Geschrieben von am 12. Juli 2023

Das Juicy Beats Festival öffnet auch dieses Jahr wieder seine Tore im Westfalenpark in Dortmund! Am 28. und 29. Juli 2023 ist es soweit. 
Von angesagten Hip Hop Acts über Reggae bis hin zu Techno ist so ziemlich jedes Musikgenre vertreten. Es wird also wieder ein besonders bunter Obstsalat, denn genau diese musikalische Vielfalt macht das Festival zu etwas ganz Besonderem.  Dieses Jahr wird das Gelände sogar noch größer, da an beiden Tagen der gesamte Park geöffnet ist. Das bedeutet also auch: mehr Acts! Mehr Spaß! Mehr feiern! Insgesamt sind dieses Jahr unglaubliche 175 Künstler*innen mit dabei.

Ihr habt Wildberry Lillet bisher nur getrunken statt live gehört? Dann könnt ihr das am Freitag ganz schnell ändern und euch auf Nina Chuba freuen! Außerdem sind Acts wie  Kraftklub oder 01099 mit am Start. Neben dem Künstler*innen Lineup kommen aber auch angesagte Clubs und Party-Kollektive aus Dortmund und Umgebung. Diese findet ihr in den sogenannten Pop Up Clubs. Die 20 Floors decken wirklich jeden Musikgeschmack ab und verteilen sich über den gesamten Park. Los geht’s schon Mittags und feiern könnt ihr bis tief in die Nacht!

Zu den Headlinern am Samstag zählen unter anderem SDP, Provinz, Badmomzjay oder Ski Aggu. Aber auch Acts wie die Band MEUTE sind am Start. Sie kombinieren Blasmusik mit Techno und tauchen damit in eine ganz neue Welt in der Musik ein. Für Deutschrap Fans sind dieses Jahr Künstler, wie Lugatti & 9ine, Edo Saiya, Kid Kapri oder Sampagne dabei. 

Neben dem bunten Musikangebot gibt es eine große Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten und außerdem eine Kreativ Meile. Hier lohnt es sich vorbeizuschauen, denn ihr trefft auf junge Mode- und Designlabels sowie Künstler*innen aus ganz Deutschland, die ihre Kreationen und Kunstwerke vorstellen. 

Der Campingplatz ist zu Fuß nur drei Minuten vom Festivalgelände entfernt. Und aufgepasst: Für alle Camper*innen gibt es eine eigene Beach Area, in der ihr unter Palmen etwas entspannen könnt. 

Das Juicy Beats legt viel Wert auf Umweltbewusstsein, weshalb es die Initiative A GREENER BEAT gegründet hat. Das bedeutet für euch: kostenlose Anreise mit Bus und Bahn! Es besteht außerdem die Möglichkeit, euer Pfandgeld für verschiedene gemeinnützige Projekte zu spenden. Ihr könnt sogar eure eigenen Vorschläge mit einbringen, indem ihr eure Ideen an folgende Email schickt: presse@juicybeats.net

Wir von Radio Q werden auch dieses Jahr wieder das Ganze für euch auschecken und nehmen euch an beiden Festival-Tagen mit. Wir sind gespannt, was uns erwarten wird und wie viel größer alles sein wird!

Tagged as