“Ein Rucksack voll Hoffnung” hilft Menschen in Not

Geschrieben von am 27. April 2021

In Münster leben ca. 600 bis 800 Wohnungs- und Obdachlose. Die Initiative “Ein Rucksack voll Hoffnung” hilft seit 7 Jahren bedürftigen Mitmenschen in Münster. Vor allem in den kalten Wintermonaten waren ihre Spenden für viele überlebenswichtig aber auch für die kommende Zeit hat die Gruppe viele Projekte geplant, wie Radio Q-Reporterin Anne Waack berichtet.


Weiterlesen

Nächster Beitrag

Nina Simone


Thumbnail
Vorheriger Beitrag

Musik aus der DDR


Thumbnail

Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Kolloquium

19:00 20:00

Aktuelle Sendung

Kolloquium

19:00 20:00