Warum gehen in den USA so wenige Menschen zur Wahl?

Written by on 2020-11-03

Die USA sind wahlmüde. Das könnte man zumindest meinen, wenn man sich die Wahlbeteiligung der letzten 30 Jahren anschaut. Die liegt im Schnitt bei 56%. Mal kurz im Vergleich: In Deutschland wählen durchschnittlich knapp 80%. Radio Q-Reporterin Shahrzad Golab erklärt, wieso in den USA die Wahlbeteiligung so niedrig ist.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Current track

Title

Artist

Current show

Moebius

00:00 23:59

Current show

Moebius

00:00 23:59