Literarische Bildung und Intertextualität bei Harry Potter

Geschrieben von am 31. Mai 2020

Timea Wanko schreibt in ihrer Bachelorarbeit über Literarische Bildung und Intertextualität. Dabei geht es um das Verhältnis von Literarischer Bildung und Leseanimation, um die Verbindungen zwischen verschiedenen Romanen sowohl vom Ablauf als auch von Rollenbildern. Diese Themen wurden am Beispiel von Harry Potter diskutiert.