Die Göttliche Ordnung aus politikwissenschaftlicher Perspektive

Geschrieben von am 6. November 2019

Der Film „Die Göttliche Ordnung“ beschreibt den Kampf um die Einführung des Frauenwahlrechts in der Schweiz 1971. Dana Atzpodien und Henrieke Bloeme versuchen den Film aus politikwissenschaftlicher Perspektive zu beleuchten. Filmriss-Redakteur Paul Sattler hatte die beiden im Interview und berichtet über den Film.

Bild: Dana Atzpodien und Henrieke Bloeme


Weiterlesen

Vorheriger Beitrag

Bilanz von Apple TV+


Thumbnail

Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 18:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 18:00