Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung


literaturpodcast

https://soundcloud.com/radioq/folge-36-ursula-schluter-meine-fruhen-reisen?si=da22252e1bfe49a68ff486bfc69b78e9&utm_source=clipboard&utm_medium=text&utm_campaign=social_sharing Kommt mit der Von allen Seiten-Crew auf eine Reise durch Wüsten und Gebirge - bis hin zum Nil und noch weiter! In dieser neuen Folge geht's auf einem alten Roller und mit leichtem Gepäck raus in die weite Welt!

Um die Von allen Seiten-Crew tobt in dieser Folge ein Schneesturm: Sie sind eingeschneit auf einem pompösen und historischen Weihnachtsfest ganz nach Charles Dickens. Ein besinnliches Weihnachten bleibt es dabei nicht: Kommt mit auf die Festlichkeiten voll schockierender Morde, Geheimnisse und fraglichen Figuren – in der nächsten Folge des Von allen Seiten-Podcasts.

Folge 30 ist ein spirituelles Erlebnis – denn wir haben für euch “Der Alchimist” von Paulo Coelho besprochen! In dem kurzen aber bedeutungsschweren Buch von 1988 macht sich der andalusische Schäferjunge Santiago auf eine weite Reise und findet sich selbst in der Wüste. Was ist wirklich wichtig im Leben? Wie verfolge ich meinen eigenen persönlichen […]

Halloween steht vor der Tür und passend dazu wird es im Von allen Seiten-Podcast nicht nur gruselig, sondern auch blutig: Im neusten Thriller “Die Verlorenen” von Simon Beckett verstrickt sich der Polizist Jonah Colley in einer mysteriösen Mord-Serie, bei der er selbst zum Hauptverdächtigen wird. Geplagt von den Geistern der Vergangenheit, versucht er daraufhin auf […]

Heute verschlägt es die Von-allen-Seiten-Crew in eine riesige Fantasywelt. Sie sprechen über den Roman “Der Name des Windes” von Patrick Rothfuss und erfahren dabei, was ihn von anderen Fantasy-Schinken unterscheidet, welchen Stellenwert Magie und Musik in dieser Welt haben und wie schwierig das Leben in einer kapitalistischen Mittelalterwelt sein kann. Der Name des Windes ist […]

Marleen stellt ihr Buch für einen gemütlichen Cocktailabend auf dem Sofa vor: City of Girls von Elisabeth Gilbert. Wir reden über rauschende Partys in New Yorker Jazzbars der 40er Jahre, Feminismus und eine unerschrockene Erzählerin.