Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

12:00 18:00

Aktuelle Sendung

Moebius

12:00 18:00


Kommentar

Die Jagd ist schon seit längerem ein umstrittenes Thema. Manche befürworten sie, andere möchten sie komplett abschaffen. Aber was machen Jäger*innen eigentlich alles genau? Wird nur aus Spaß und Macht getötet, oder ist dieses Jäger*innen-Image gar nicht zeitgemäß? Und was hätte es überhaupt für Auswirkungen, das Jagen zu verbieten? Dazu hat sich Radio Q-Reporter Kevin […]

Jedes Jahr feiern wir unsere Mütter am Muttertag. Das wird selten hinterfragt. Aber woher kommt diese Tradition überhaupt? Wie sinnvoll ist es, die Mütter an diesem Tag zu feiern? Und vor allem: Wie feministisch ist der Muttertag? Genau das hat Radio Q-Reporterin Gesa Postrach kommentiert.

Die Jusos sorgten mit ihrer Forderung nach einem Grunderbe für alle 18-jährigen für einen medialen Aufschrei. Warum das Grunderbe ein gutes Mittel zur Umverteilung wäre, dazu hat sich Radio Q-Reporter Lukas Bleckmann in seinem Kommentar Gedanken gemacht. Bilder: cottonbro studio; Yan Krukau

Im Urlaub kann man Wandern gehen, Städte besichtigen oder einfach faul am Strand liegen. Oder man besichtigt verlassene Städte wie Tschernobyl oder ehemalige Konzentrationslager. Dieses Phänomen nennt man “Dark Tourism”. Was Radio Q-Reporterin Jule Andert von dieser Art von Urlaub hält, dazu hat sie sich in einem Kommentar geäußert.

Am 29. Juni 2017 hat der Rat für deutsche Rechtschreibung eine Empfehlung hervorgebracht: das scharfe S soll es nun auch als Großbuchstabe geben. Sechs Jahre später ist klar, dass sich diese Vorgabe nicht durchgesetzt hat. Während der Rat manchmal nur seine Richtlinien an das Sprachgeschehen anpasst, schreibt er oft auch Regeln mit erhobenem Zeigefinger vor. […]

Seit der Abschaffung des Zivildienstes wird immer wieder über dessen Wiedereinführung diskutiert. Warum sollte es wieder einen Zivildienst in Deutschland geben? Was spricht dafür und was spricht dagegen? Dazu hat sich Radio Q-Reporterin Jule Andert in einem Kommentar geäußert. 

Traurig, aber wahr. Auf der Liste der Münsteraner Ehrenbürger lässt sich noch immer der Name Paul von Hindenburg finden. Hindenburg war Reichspräsident der Weimarer Republik und wesentlich beteiligt am Machtaufstieg Adolf Hitlers. Mehr Hintergrundinformationen dazu und einen kritischen Blick zeigt euch Radio Q-Reporter Maximilian Wunschik.

Streit, Tränen und jede Menge witzige Momente. Trash-TV ist eines der bekanntesten Unterhaltungsformate der deutschen Fernsehwelt. Ist denn alles perfekt in der Welt des Trashes? Nein. Rassistische oder homophobe Vorfälle gibt es immer wieder. Auch der Umgang mit Teilnehmer*innen lässt zu wünschen übrig. Trash-TV-Fan und Radio-Q-Reporter Vincent Pelkmans mit einem Kommentar. Bildquelle: Pixabay und Pixabay

„Männer und Frauen sind gleichberechtigt“. So heißt es in Artikel 3, Absatz 2 des deutschen Grundgesetzes. Vor 66 Jahren, am 3. Mai 1957 beschließt der Bundestag das sogenannte „Gleichberechtigungsgesetz“. Wie es damals zur Gesetzesänderung kam und warum heute immer noch Ungleichheit herrscht, kommentiert Radio Q-Reporterin Franziska Perk. Bildquelle: Pixabay

Es ist entschieden- die WWU Münster heißt bald offiziell nur noch Uni Münster. Kaiser Wilhelm II ist also nun endgültig von der Uni geflogen. Die Meinungen hierzu gehen auseinander- einige finden es super, andere nicht so. Ist die Umbenennung jetzt die richtige Entscheidung oder nicht? Ein Kommentar von Radio Q-Reporterin Marit Kleinert. Bildquelle: pixabay