Vorwürfe gegen den AStA-Vorsitz

Geschrieben von am 26. April 2022

Der RCDS fordert auf seinem Instagram-Account die Vorsitzende des AStA, Madita Fester, zum Rücktritt auf. Grund dafür ist ein Tweet, den Fester, Mitglied der Juso-Hochschulgruppe sowie der SPD, am Wochenende abgesetzt hat. In diesem fordert sie eine sozialistische Revolution, das Patriarchat und der Kapitalismus sollen “brennen”. Dieses Statement stuft der RCDS als demokratiefeindlich und extremistisch ein.

Die Juso-HSG Münster hat bereits in einem Instagram-Post Stellung bezogen und sich hinter ihre AStA-Vorsitzende gestellt. Feminismus müsse unbequem sein. Sie werde bei den kommenden Hochschulwahlen weiterhin als Spitzenkandidatin antreten. Fester ist zurzeit zunehmend anti-feministischen und rechten Anfeindungen ausgesetzt. Auch aus dem Bundestag kommt Kritik – der CDU-Abgeordnete Matthias Hauer spricht auf Twitter von einem “Fall für den Verfassungsschutz”.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 22:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 22:00