Überreste eines frühzeitigen Vogels entdeckt

Geschrieben von am 27. Juni 2019

Russische Wissenschaftler haben Überreste eines riesigen frühzeitigen Vogels entdeckt. Die Süddeutsche Zeitung berichtet online, dass das straußähnliche Tier vor 1,8 Millionen Jahren gelebt haben soll. Er soll fast eine halbe Tonne gewogen haben und drei ein halb Meter groß gewesen sein. Er sei flugunfähig gewesen, aber dafür ein schneller Läufer. Forscher fanden die Überreste auf der Halbinsel Krim am schwarzen Meer.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung