Sorge um Angehörige belarussischer Hochschulen

Geschrieben von am 2. November 2020

Die Hochschulrektorenkonferenz äußert sich besorgt um Studierende und Lehrkräfte belarussischer Hochschulen. Dies geht aus einer Pressemitteilung des Verbunds hervor. Die Hochschulrektorenkonferenz schließt sich einem Appell der European University Association an. In dem heute veröffentlichten Appell verurteilt die EUA die jüngsten Repressalien der belarussischen Regierung. Studierenden und Mitarbeitenden von Universitäten, die sich an den Protesten gegen Lukaschenkos Herrschaft beteiligt hatten, wurden Ausweisung und Entlassung angedroht. Die Hochschulrektorenkonferenz ruft Partnerhochschulen im Inland und Ausland dazu auf, offen Solidarität zu bekunden.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00