Münster investiert in die Fahrradinfrastruktur

Geschrieben von am 6. Juli 2020

Dazu sind fast 90 Maßnahmen vom Amt für Mobilität und Tiefbau geplant. Vor allem sollen Rad- und Gehwege in der Stadt ausgebaut werden. Auch an der Kanalpromenade sind Baumaßnahmen geplant, um diese fahrradfreundlicher zu machen. Durch Rotfärbung des Asphalts sollen auf verschiedenen Straßen neue Radwege entstehen. Rund 10,5 Millionen Euro hat die Stadt für die Radverkehrsmaßnahmen bereitgestellt.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung