Methode zur Bestimmung von Pollenarten

Geschrieben von am 9. April 2019

Forscher haben eine Methode entwickelt, die anhand von DNA-Fragmenten Pollenarten von Gräsern bestimmen kann. Das gab die Bangor University in einer Pressemitteilung bekannt. Rund 400 Millionen Menschen leiden weltweit unter einer von Pollen ausgelösten Allergie in Form von Heuschnupfen oder Asthma. Der wichtigste Allergieauslöser in der Außenluft sind dabei Gräserpollen. Allerdings sind Menschen in der Regel nicht gegen alle Gräserarten allergisch. Hier kann man mit DNA-Barcoding herauszufinden, um welche Gräserart es sich handelt. So könne die Methode künftig dabei helfen Schübe besonders allergener Gräserpollen rechtzeitig zu erkennen.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

12:00 18:00

Aktuelle Sendung

Moebius

12:00 18:00