Kaffeearten vom Aussterben bedroht

Geschrieben von am 21. Januar 2019

Wilde Kaffeearten sind vom Aussterben bedroht. Die Süddeutsche Zeitung berichtet, dass britische Forscher vor den Gefahren für die weltweite Kaffeeproduktion warnen. Das Erbgut der wilden Arten ist wichtig für die Geschmacksverbesserung und die Widerstandsfähigkeit der kommerziellen Arten. Da diese in ihren Monokulturen durch Schädlinge und Umwelteinflüsse gefährdet sind, braucht es die wilden Arten. Allerdings seien zur Zeit mehr als die Hälfte der wilden Kaffeearten bedroht. Eine weitere Gefahr drohe durch den Klimawandel. Dieser könnte einen großen Teil der Kaffee-Anbauflächen vernichten.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung