Internationaler Gedenktag an die Opfer des Holocaust

Geschrieben von am 27. Januar 2022

In einer Pressemitteilung bemängelte der Zentralrat der Juden jedoch ein erschreckendes Ausmaß an Antisemitismus. 77 Jahre nach der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz sei das Entsetzen gegenüber dem Nationalsozialismus vielerorts noch groß, doch die Bemühungen zur Prävention von Antisemitismus seitens der Politik seien zu gering, und die Umsetzung zum Schutz der jüdischen Bevölkerung seitens der Polizei entfalle beinahe gänzlich. Besonders in den Schulen solle bereits damit begonnen werden auf die Zeit des NS-Terrors einzugehen, um somit Antisemitismus zurückzudrängen. In Münster beteiligen sich einige Schulen an Aktionen anlässlich des Gedenktages. Dazu gehören Ausstellungen zum Thema “Schule ohne Rassismus”, sowie Präventionstage und Workshops in den verschiedenen Jahrgangsstufen.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Coffeeshop

09:00 12:00

Aktuelle Sendung

Coffeeshop

09:00 12:00