Flusspferde unterscheiden Freunde von Feinden anhand der Stimme  

Geschrieben von am 27. Januar 2022

Eine Forschergruppe der University of Saint-Etienne untersuchte die Rufe von Flusspferden in Mosambik, um mehr über die Kommunikation der Tiere zu erfahren. Zunächst nahmen die Forschenden Rufe von Tieren an unterschiedlichen Seen im Naturschutzgebiet “Maputo Special Reserve” auf. Die Aufnahmen spielten sie dann sieben ausgewählten Flusspferden vor. Die Tiere reagierten aggressiv auf die Rufe der Flusspferde, die aus weiter entfernten Territorien kamen. Sie versprühten Kot und brüllten zurück. Bei Nachbarn und Tieren aus der gleichen Gruppe antworteten die Flusspferde, zeigten aber kein territoriales Verhalten. 

Die WissenschaftlerInnen folgern daraus, dass Flusspferde sich durch ihre Rufe gegenseitig erkennen und Freunde von Feinden unterscheiden können.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Abwasch

18:00 19:00

Aktuelle Sendung

Abwasch

18:00 19:00