Intelligente Materialien der Zukunft

Geschrieben von am 18. Juni 2019

In Kiel diskutieren internationale Fachleute über die Materialien der Zukunft. das berichtet der Informationsdienst für Wissenschaft auf seiner Website. Die Tagung „European Symposium on Intelligent Materials“ findet bereits zum vierten Mal an der Uni Kiel statt. Neue Intelligente Materialien sind die Grundlage für innovative Medizintechnik und Industrie. Sie charakterisieren sich dadurch, dass sie selbstständig auf äußere Reize wie Licht, Temperatur, elektrische oder magnetischeFelder oder chemische Veränderungen reagieren können. Sie sind „responsiv“. Konkret bedeutet das: Wenn sie beschädigt werden, können sie sich selbst reparieren und nehmen nach Verformungen wieder ihren ursprünglichen Zustand an. Sie können in manchen Fällen sogar eigenständige Energie erzeugen. Bereits seit Langem forscht die Uni Kiel zum Beispiel an speziellen Sensoren zur Messung der Herz- und Gehirnaktivität oder neuartigen Implantaten zur Behandlung von Gehirnerkrankungen wie Epilepsie.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung