Humusboden trägt zum Klimaschutz bei

Geschrieben von am 2022-05-04

Wie Christina Kaiser von der Universität Wien bestätigte, sei der mit Pflanzen durchsetzte Boden sehr fruchtbar. Die Pflanzenteile dienen hier Mikroorganismen als Nahrung. In Deutschland liegen Äcker oft brach, ohne dass sie bepflanzt sind. Das Forschungsprojekt Boden.Pioniere versucht deshalb, Böden wieder neu bodenaufwertend zu bewirtschaften. Das Vorkommen der Mikroorganismen kann so wieder gesteigert werden. Diese Idee soll in Zukunft auch durch “carbon farming”, also Kohlenstoffanreicherung der Böden, umgesetzt werden. Ziel ist, das Humusvorkommen so um 4 Promille zu erhöhen. Landwirt:innen stehen auch Zahlungen in Aussicht, wenn sie diese Vorgabe erfüllen.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 22:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 22:00