Großer CO2 Ausstoß durch Cannabis Anbau

Geschrieben von am 20. Januar 2022

Das ergab eine Untersuchung des kanadischen Cannabisproduzenten “Canopy Growth”. Die auf den Anbau und Produktion von Cannabisprodukten spezialisierte Firma stößt jährlich durch den Anbau von Cannabis so viel CO2 aus, wie bei der Verbrennung von 32.000 Tonnen  Kohle entstehen.

Zu einem ähnlichen Ergebnis kam eine Studie der University of Colorado/USA 2021. Laut der Studie stößt die Produktion von einem Kilogramm getrocknetem Cannabis ungefähr ein CO2 Äquivalent von 5000 Kilogramm aus. Der Anbau von Cannabis kostet so viel Energie, weil für den Betrieb der Gewächshäuser große Mengen an Strom zur Beheizung benötigt werden. 


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00