Instagram veröffentlicht ein zahlungspflichtiges Abo-Modell

Geschrieben von am 20. Januar 2022

Bereits im November gab es Gerüchte über die Veränderung der App. Nun bestätigte CEO Mark Zuckerberg auf Facebook die Einführung des zahlungspflichtigen Abo-Modells bei Instagram. NutzerInnen, die für den Content bezahlen, sollen exklusiven Zugang zu ausgewählten Inhalten mancher InfluencerInnen bekommen.

Zahlende FollowerInnen werden zudem durch eine Hervorhebung in den Kommentar-Spalten und Postfächern belohnt. Die Abo-Kosten sollen je nach Leistung zwischen einem und 100 US-Dollar betragen. Laut dem Konzern soll Instagram bis mindestens 2023 nichts von den Einnahmen einbehalten.

Getestet wird die neue Funktion in den USA mit einer kleinen Gruppe ausgewählter Content-CreatorInnen. 


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00