FH-Studie zur Digitalisierung von Unternehmen im Münsterland

Geschrieben von am 1. Dezember 2021

Im Rahmen einer Studie befragten Prof. Dr. Carsten Feldmann, Prof. Dr. Ralf Ziegenbein und André Damkowski vom Institut für Prozessmanagement und Digitale Transformation der FH Münster 94 Unternehmen im Münsterland, inwiefern neue Technologien im Rahmen der fortschreitenden Digitalisierung genutzt werden. Laut den Forschern seien viele der digitalen Technologien, die sie abgefragt haben, in den Unternehmen wenig bekannt. Beispielsweise wüssten zwar viele Unternehmen von der Möglichkeit, Chatbots einzusetzen, jedoch seien sie über dafür nutzbare Techniken wie Process Mining nicht ausreichend im Bilde. Laut Prof. Dr. Ziegenbein würden viele der befragten Unternehmen den Wert solcher Möglichkeiten nicht erkennen, obwohl sie branchenübergreifend einsetzbar seien. Das Institut der Forscher bietet Unternehmen Trainings an, um die Nutzung solcher Technologien zu vermitteln, und bezeichnet sich als Ansprechpartner in diesen Bereichen.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

12:00 18:00

Aktuelle Sendung

Moebius

12:00 18:00