113.000 Menschen unterschreiben gegen Tierversuchslabor Covance

Geschrieben von am 1. Dezember 2021

Die Münsteraner Arbeitsgruppe des bundesweit aktiven Vereins “Ärzte gegen Tierversuche” fordert den Stopp des Ausbaus sowie die Schließung des Labors. Covance betreibt seit über 35 Jahren Tierversuche in Münster. Die geplante Übergabe der Unterschriftenlisten an Oberbürgermeister Markus Lewe wurde aus seinem Hause wenige Stunden vor dem vereinbarten Termin abgesagt und um eine Woche verschoben. “Ärzte gegen Tierversuche” entschied sich dennoch dafür, eine Mahnwache vor dem Historischen Rathaus durchzuführen. An dieser nahmen 20 Menschen teil.

Bei den Tierversuchen von Covance werden jährlich bis zu 2000 Affen getötet. Laut Recherchen von “Ärzte gegen Tierversuche” sei Covance damit der größte Affenverbraucher Deutschlands.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00