FH Münster startet Projekt um die Lernkultur attraktiver zu machen

Geschrieben von am 2021-11-11

Das gab die FH in einer Pressemitteilung bekannt. Ein Team aus Dozierenden und Studierenden wollen unter dem Motto „Lernkultur 4.0: studierendenzentriert – flexibel – gemeinsam” für einen Wandel sorgen. Dazu sollen mehr Lernräume für Gruppen, mehr Steckdosen an den Plätzen, und insgesamt eine bessere Aufenthaltsqualität geschaffen werden. Außerdem sollen Präsenzveranstaltungen online übertragen werden. Noch bis zum 14. Januar können Projektanträge eingereicht werden – vor allem die Studierendenschaft ist angehalten, Verbesserungsvorschläge zu äußern. Die Stiftung Innovation in der Hochschullehre fördert das Projekt der FH Münster mit über 2,6 Millionen Euro.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 22:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 22:00