Erasmus+ wird ausgeweitet

Written by on 16. Dezember 2020

Das EU-Programm Erasmus+ wird in den kommenden sieben Jahren deutlich ausgeweitet. Das geht aus einer Pressemitteilung des Deutschen Akademischen Austauschdienstes hervor. Seit dem Jahr 2014 fasst Erasmus+ die EU-Programme für lebenslanges Lernen, Jugend und Sport sowie die europäischen Kooperationsprogramme im Hochschulbereich zusammen. Am Freitag einigten sich die EU-Staaten und das Europaparlament in Brüssel vorläufig darauf, dem Erasmus+ Programm in den nächsten sieben Jahren 26 Milliarden Euro zur Verfügung zu stellen. Das sind knapp 10 Milliarden Euro mehr als im letzten Finanzrahmen. Dadurch sollen mehr junge Menschen die Chance bekommen, Auslandserfahrungen zu sammeln. Insbesondere auch Menschen mit Behinderungen und sozial Benachteiligte. Außerdem wird Erasmus+ auch der Erwachsenenbildung offenstehen.
Insgesamt könnte sich die Zahl der Teilnehmer:innen auf bis zu 12 Millionen verdreifachen.


Current track

Title

Artist