Eisen-60 Fund

Geschrieben von am 7. Mai 2019

In der Antarktis wurden große Mengen von Eisen-60 gefunden. Wie der Deutschlandfunk berichtet, ist der Fund außergewöhnlich, weil auf der Erde kein Eisen-60 entstehen kann. Die Wissenschaftler gehen daher davon aus, dass das Eisen-60 in Folge einer Supernova auf die Erde geschleudert wurde. Mittels Eisbohrkernen will man nun herausfinden, ob das Eisen-60 durch eine Supernova in der Nähe unseres Sonnensystems vor etwa 2,5 Millionen Jahren auf die Erde kam.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung