Die Tasmanischen Teufel bekommen wieder Nachwuchs

Written by on 1. Juni 2021

Erstmals seit 3000 Jahren vermehrt sich der sogenannte Beutelteufel auf dem australischen Festland, wie die Tierschutzorganisation Aussie Ark berichtet. Es gab den Beutelteufel nur noch auf Tasmanien. Dort war er von einer Krebsart bedroht. Nun hat die australische Regierung sich dafür eingesetzt, die tasmanischen Teufel auf dem Festland anzusiedeln. Hierfür wurden extra Tiere ohne Krankheitszeichen ausgewählt.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Current track

Title

Artist

Current show

Moebius

00:00 09:00

Current show

Moebius

00:00 09:00